Häufig gestellte Fragen (FAQ)

ALLGEMEINE FRAGEN

Das ist ganz unterschiedlich, je nachdem, wofür ihr uns bucht. In einem kurzen Telefonat oder eMail-Kontakt können wir die Details besprechen und ihr erfahrt, was das Gesamtpaket kostet.

Bevor wir uns treffen, klären wir schon einige wichtige Dinge telefonisch ab. Am Tag des Shootings planen wir ausreichend Zeit für ein Kennenlernen am Anfang ein und erst dann kann es los gehen.

Meistens. Da wir beim Fotografieren ein starkes Team sind, jeder von uns andere  Ideen hat und verschiedene Perspektiven einnimmt, können wir somit das optimale Ergebnis für euch erzielen.  Zur Geburtsdokumentation kommt nur Susann zu euch. Und wenn es sich nicht anders planen lässt, ist sogar das ein oder andere Mal unser kleiner Sohn dabei.

Auf jeden Fall gute Laune und eine große Portion Gelassenheit. Falls ihr besondere Wünsche habt, könnt ihr uns das gern vorher mitteilen und die Requisiten dafür mitbringen.

Am liebsten draußen in der Natur oder im nahe gelegenen Park oder Spielplatz. Wir kommen aber auch gern zu euch nach Hause. Da sind wir relativ flexibel. Ein Fotostudio besitzen wir nicht.

Wir versuchen eure Fotos immer zeitnah und möglichst schnell zu bearbeiten und euch zukommen zu lassen. Spätestens nach 4 Wochen könnt ihr dann eure Bilder bestaunen. 

Die Fotos bekommt ihr in digitaler Ausfertigung. Wir laden sie in Dropbox hoch und schicken euch einen Link oder geben den Ordner für euch frei. Solltet ihr kein Dropbox besitzen, ist es auch möglich zum Termin einen USB-Stick mitzubringen, auf den wir dann die Fotos ziehen. Wir sind aber auch hier sehr flexibel und finden auch andere Wege.

Wer Fotos entwickeln lassen möchte (z. B. als Leinwand), kann das auch über uns tun. Es fallen dann noch zusätzlich die Kosten für den Entwicklungsdienst an.

Ihr könnt schon vor dem Shooting bezahlen oder erst danach. Spätestens jedoch vor dem Erhalt der Fotos.

Es ist möglich das Geld über Paypal zu senden, zu überweisen oder bar zum Termin mitzubringen.

Auf jeden Fall uns rechtzeitig Bescheid geben, damit für uns auch keine Verluste entstehen. Dann finden wir sicher einen anderen Termin und verschieben es.

Telefonisch oder per eMail. Ihr erreicht uns immer Monatg-Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr. Wenn ihr eine Whatsapp schreiben wollt, könnt ihr das auch jederzeit tun. Sollten wir al nicht ans Telefon gehen, rufen wir euch zurück.

Hier nochmal unsere Kontaktdaten:

eMail: info@fotografiegruen.de

Tel.: 0152/03154946 oder 0152/24452838

SPEZIELLE FRAGEN

Innerhalb der ersten 10 Lebenstage. Da haben die Babys noch diesen Neugeborenen-Zauber. Falls ihr das aber nicht schafft, kommen wir natürlich auch gern später zu euren kleinen Wundern, um sie zu fotografieren.

Ein paar Kleinigkeiten bringen wir mit: ein Körbchen, Decken und Tücher, eine gestrickte Mütze. Ansonsten legen wir eher Wert auf Natürlichkeit und Individualität. Falls ihr schöne Dinge habt, die mit aufs Bild sollen, ist das kein Problem. Das macht eure Fotos einzigartig.

dieser Text befindet sich noch in Arbeit. Bleibt gespannt

Nicht viel: meine Kamera, eventuell noch ein Wechselobjektiv, einen Blitz und etwas Verpflegung für mich. So eine Geburt kann ja schon mal etwas länger dauern.

Auch hier sind wir flexibel. Wir würden eventuell auch etwas weiter fahren und dann in eurer Region ein paar schöne Tage verbringen. Ansonsten kann man pauschal sagen, dass wir ungefähr 60 km im Umkreis von Halle (Saale) zu euch kommen.

In der Bildbearbeitung sind einige Sachen möglich. Sprecht uns an, was ihr euch vorstellt und dann schauen wir nach der Umsetzung (Colour-Key, Retusche, Schwarz-Weiß, usw.).